Flexibles Baukasten-System

Passend zur Situation Ihres Unternehmens können Sie unsere Dienstleistung auch einzeln nutzen.

In jedem Fall profitieren Sie von den Methoden der Marktführer.

Ob Sie:

  • bestehende Trainer mit der Methode vertraut machen wollen,
  • einzelne Kurztrainings entwickeln wollen,
  • Coaching zur Umsetzung im eigenen Unternehmen wünschen,
  • bestehende Trainings als eLearning konzipieren wollen,
  • selbst die Trainerausbildung machen wollen.
 
https://youtu.be/7mwu6IqPscQ
 

“Alles funktioniert, wenn es System hat.”

Think Big: Die internationale Dimension von Systemtraining

Soweit sich Trainings- und Entwicklungsaktivitäten auf den deutschsprachigen Raum beziehen, ist die Umsetzung überschaubar. Es gibt einheitliche Inhalte, Unterlagen und Standards, die in diesem Raum Geltung haben und sozial geteilt werden.

Was aber, wenn Handelsunternehmen international präsent sind und ihren Kunden unternehmensweit an jedem POS ihre Standards erlebbar machen wollen?

Auch bei internationalen Trainingsmaßnahmen zeigt sich die besondere Stärke von Systemtraining. Am Beispiel eines marktführenden international agierenden Textilhandelsunternehmen wurde die Flexibilität von Systemtraining deutlich. Nachdem zunächst im deutschsprachigen Raum alle Mitarbeitenden mit Systemtraining von ihren Führungskräften trainiert worden waren, entstand der Wunsch, alle Mitarbeitenden auch international mit den gleichen Standards und der gleichen Methode zu trainieren. Die Trainings hatten in Deutschland und Österreich zu bedeutendem Wachstum geführt, dies wollte man auch international erreichen.

Da von anderen Unternehmen bekannt war, dass eine Übersetzung allein nicht zielführend ist, wurden sämtliche Inhalte kulturspezifisch überprüft und an den Kundengewohnheiten der einzelnen Länder ausgerichtet. In Kombination mit den Standards führte dies zu hohem Commitment seitens der Führungskräfte und der Mitarbeitenden. In jedem der nun 15 Länder wurden die Trainings von den Mitarbeitenden mit Begeisterung aufgenommen. Der stetige Aufwärtstrend bei den Umsätzen belegte zudem, dass auch die Kund*innen die Ausrichtung des Textilhändlers zu schätzen wissen.

Es zeigt sich also, dass Systemtraining sowohl national wie auch international sehr geeignet ist, Umsetzung und Umsatz zu steigern.